«

»

Nov 10

Blauhelme gedenken der im Auslandseinsatz verstorbenen Kameraden

Wien 10. November 2017: Heute fand das Totengedenken der im Auslandseinsatz verstorbenen Soldaten in der Wiener Stiftskirche “Zum heiligen Kreuz” statt. Die Gedenkfeier veranstaltet die Auslandseinsatzbasis (AuslEBa) gemeinsam mit der Vereinigung Österreichischer Peacekeeper alljährlich im November.

Bei der feierlichen Zeremonie wurde im Beisein von Angehörigen sowie des stellvertretenden Kommandanten der AuslEBa, Oberst Karl Wolf, und des Präsidenten der Vereinigung Österreichischer Peacekeeper, General i.R. Günther Greindl, Kränze niedergelegt und der Verstorbenen gedacht. Anschließend wurden die Familienmitglieder in das Offizierskasino der Landesverteidigungsakademie zu einem gemeinsamen Gedankenaustausch geladen.

Ein Bericht der Redaktion VÖP
Fotos: Panzhof/VÖP

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild

*

%d Bloggern gefällt das: