«

»

Feb 13

Ein Stoober Peacekeeper feierte seinen 80-zigsten!

Alfred erblickte  am 10. Februar 1939 das Licht auf dieser Welt. Die Pflichtschule wurde in Stoob (Bgld) besucht. Danach erlernte er das Maurerhandwerk. Am 1. April 1959 rückte Alfred Simon zum österreichischen Bundesheer nach Baden in die Martinek-Kaserne zur Artillerie ein. Zu diesem  Zeitpunkt wusste er noch nicht, dass er am 14. Dezember 1960 als angehender UN-Soldat in den Kongo fliegen wird. Nach seinem Kongoeinsatz blieb Alfred  noch bis 1963 beim Heer. Als die vier Jahre beim Bundesheer vorbei waren, arbeitete er für viele Jahre beim Hochofenbau. Wie’s so im Laufe des Lebens ist, wurde wieder der Beruf gewechselt. So klemmte sich der Alfred hinters Lenkrad und wurde Mischgutfahrer mit großen LKW’s. Mit dem 60-zigsten Lebensjahr ging es über in den wohlverdienten Ruhestand. Jetzt feierte Alfred, welcher sich in bester Gesundheit befindet, seinen runden Geburtstag. Mit dabei sind natürlich seine Familie, Verwandte, und Freunde, aber auch sein letzter Arbeitsgeber sowie der Landesleiter Burgenland, Berni Lechenbauer samt Walbersdorfer VÖP-Stammtischteilnehmern. Alfred, wir sagen DANKE für die nette Geburtstagsfeier samt der angenehmen Musik wo dazu getanzt wurde.

Beitrag: Alois “Loitschy” Heindl
Fotos: Regina Tiefenbacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild

*

%d Bloggern gefällt das:

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close