«

»

Nov 03

Einweihung der Gedenkstätte für die Ermordeten des Todesmarsches 1945

Auch die Tiroler Peacekeeper nahmen mit einer Abordnung unter Führung von Landesleiter Gerhard Dujmovits an der Einweihung dieser Gedenkstätte teil. Für den Presseoffizier der Tiroler Blauhelme Franz Köfel schien die Annahme der Einladung zu dieser Einweihung schon deshalb geboten, “weil die meisten unserer Mitglieder an der syrisch-israelischen Grenze im UN-Einsatz waren. Auch steht die UNO immer aufseiten der Opfer. Zudem nahm er dreimal an den beeindruckenden, jährlich stattfindenden internationalen Gedenk-und Befreiungsfeiern an der KZ-Gedenkstätte in Mauthausen teil.” Dujmovits seinerseits nahm zu seiner Zeit in Israel an einer Besichtigung von Yad Vashem teil – der „Gedenkstätte der Märtyrer und Helden des Staates Israel im Holocaust“.

Keep Peace

Franz Köfel, Presseoffizier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild

*

%d Bloggern gefällt das:

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close