«

»

Feb 29

Landesleiter Burgenland vertritt die VÖP beim Festakt 30 Jahre BEOSZ in Budapest

Am 26. Februar 2020 feierte BEOSZ, der Dachverband aller wehrpolitischen Vereine Ungarns, in Budapest sein 30 jähriges Gründungsjubiläum.  Die Vereinigung Österreichischer Peacekeeper wurde bei diesem Festakt durch den Landesleiter Burgenland, Bernhard Lechenbauer und Johann Frühwirth vertreten.

Ein Höhepunkt der Feierlichkeiten war die Verleihung des Offizierskreuzes durch Bernhard Lechenbauer – im Auftrag von General Günter Höfler – an den Präsidenten der BEOSZ, Karoly Hazuga. Hazuga wies bei seinen Dankesworten auf die ausgezeichnete Zusammenarbeit und gelebte Partnerschaft zwischen der VÖP und BEOSZ hin. Er sagte auch, dass er sich schon jetzt auf seine Teilnahme beim diesjährigen Bundestreffen in Graz freue. Eine Führung durch das Parlament in Budapest und ein Abendessen mit dem ungarischen Verteidigungsminister, Tibor Benkö, der die österreichische Delegation persönlich begrüßte, rundete diese sehr feierliche Veranstaltung ab.

Bericht & Fotos: Landesgruppe Burgenland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild

*

%d Bloggern gefällt das:

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close