«

»

Mrz 17

Wiener Peacekeeper gedenken Kameraden

Wiener Peacekeeper gedenken Kameraden

Seit Beginn der Auslandseinsätze des Bundesheers sind 52 Soldaten und 2 Exekutivangehörige im Einsatz für den Frieden verstorben. Zusätzlich zu den allgemeinen Gedenktagen (International Day of UN-Peacekeepers am 29. Mai und jährliches Todesgedenken im November) wird die Landesgruppe Wien die Wiener Verstorbenen jeweils am Todestag mit der neuen VÖP-Gedenkkerze am Grab ehren Die erste Kerze entzündete der stellvertretende Wiener Landesleiter, Zugsführer Peter Götz, am Grab von Leutnant Leopold Pisa, der am 8. März 1975 am Golan verstorben ist.

Beitrag: Hans Zimmermann
Fotos: Hans Zimmermann/Peter Götz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild

*

%d Bloggern gefällt das:

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close