Tiroler Landesgruppe mit Infostand am Absamer Sicherheitstag 2022

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/.sites/287/site2504842/web/wp/wp-content/themes/blacksilver/includes/functions/theme-functions.php on line 3072

Auch die Landesgruppe Tirol war am Sicherheitstag in Absam vertreten und konnte interessierten Besuchern beim Thema Sicherheit Auskunft erteilen. Naturgemäß betrafen die meisten Fragen natürlich unsere Auslandsmissionen und die Aufgabenstellungen unserer Peacekeeper in den jeweiligen Einsatzorten.

Ein Publikumsmagnet war allerdings eine spezielle Software, mit deren Hilfe Fotomotive simuliert werden konnten, die Besucher des Sicherheitstages plötzlich im Einsatzgebiet von Auslandseinsätzen zeigte. Ein tolles Angebot, welches von Martin Köll als IT-Fachmann und designierten Landesleiter für die Gäste zur Verfügung gestellt wurde.

Auch eine temporäre Feldpostaufgabestelle wurde aufgestellt. Das UN-Feldpostamt mit dem Originalbriefkasten des Camp Fauoar, dem ehemaligen UNDOF-Hauptquartier der Peacekeeper, wurde von Oberst i. R. Friedrich „Fritz“ Scheibler und Vizeleutnant a. D. Cattani Bruno Toaba betrieben.

Viele Fragen über laufende und ehemalige Friedenseinsätze konnten beantwortet werden, was bei so manchen Gästen wiederum das Interesse für die Aufgaben und Ziele unserer Vereinigung besonders hervorhob.

Bericht: Cattani Bruno Toaba, Vizeleutnant a. D.
Fotos: Bundesheer/Eller

Weiterführende Links:
https://www.bundesheer.at/organisation/regional/common/artikel.php?region=tirol&ID=11363
https://www.meinbezirk.at/hall-rum/c-lokales/der-grosse-absamer-sicherheitstag_a5279416
https://www.meinbezirk.at/hall-rum/c-regionauten-community/ein-briefkasten-fuer-das-un-museum-in-nauders_a5176732

 

 

Zurück Hohe Auszeichnung für Peacekeeper der ersten Stunde
Weiter Bundestreffen und Mitgliederversammlung 2022 in Salzburg

Leave a comment

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner